Bonndorf e.V.
Unsere Heimat ist reich an Kultur und lebendigen Traditionen, die es wert sind, auch heutzutage eine Rolle zu spielen. Der Schwarzwaldverein will Mitglieder, Einheimische und Gäste mit dem reichen Erbe unserer Kulturlandschaft vertraut machen. Auch die Bewahrungen von kulturellen Zeugnissen der Vergangenheit, wie Denkmäler und historische Bauwerke ist eine wichtige Aufgabe. Zu den Aktivitäten und Themen der Heimatpflege zählen:     die Erforschung der Heimatgeschichte     Renovierung historischer Gebäude und Kleindenkmale     die Einrichtung von Heimatmuseen     Pflege des Brauchtums     Trachten und Volkstanz     Mundartdichtung     Feste und Feiern im Jahreslauf. Die Ortsgruppe Bonndorf kümmert sich zukünftig um die Sanierung und den Erhalt der Josefskapelle (Käppele) zwischen Bonndorf und Boll. Rund um Bonndorf findet man an markanten Punkten von Wegen zahlreiche Granitblöcke als Wegweiser. Diese sollen dokumentiert, gereinigt und neu beschriftet werden. Ein weiteres Projekt wird die über 400 Jahre alte „Uhrenmühle“ bei Holzschlag. Max Nägele und Emil Kümmerle durchforsten historische Dokumente, um die Geschichte und Bedeutung dieser Mühle ans Tageslicht zu bringen. Kapelle Bad Boll Nach dem befürchteten Abriss ist der Erhalt der Kapelle nun gesichert-mehr allerdings nicht. Im Innern wurde ein Stahlgerüst errichtet aber betreten darf man das kleine Gotteshaus nicht. Die Geschichte der Kapelle, die im Jahar 1889 bgeginnt, will Max Nägele (Fachwart Heimatpflege) nochmals intensiv beleuchten und dokumentieren

Unsere Heimat